TikTok im Recruiting: Endlich Generation Z erreichen

Es geht los: TikTok launcht eine eigene Werbeplattform. Verifizierte Unternehmen und Anbieter können dann auf der in nur wenigen Monaten rasant gewachsenen Plattform Anzeigen schalten. Was das für Sie bedeutet? Endlich ein Kontaktpunkt zu den Azubis, Werkstudenten und Trainees von morgen! 

TikTok, aber noch nicht lange: 

TikTok LogoGestartet ist TikTok hier als Lip-Sinc-App musically und wurde wenig später – mit weltweit explodierenden Nutzerzahlen – zu TikTok umbenannt. Global konnte das Video-Netzwerk vor allem während der Corona-Pandemie ein unglaubliches Wachstum hinlegen. Und auch, wenn die Nutzerzahlen umstritten sind (Hochrechnungen gehen von 500 bis 800 Mio. weltweiten und 5 Mio. deutschen Nutzern aus), ist eines sicher: 2020 kommt keiner an TikTok vorbei. Private Nutzer, Unternehmen und das Recruiting auch nicht. 

Warum ist die Videoplattform relevant im Recruiting?

TikTok auf dem Smartphone

Viele Unternehmen setzen bei ihren Online Recruitingkanälen auf die Social Media Größen Facebook und Instagram, oft wird auch durch Anzeigen in der Google Suche oder dem Display Netzwerk ergänzt. 

Ein Problem, das bei allen Kanälen auftritt? Durch detailliertes Targeting können Zielgruppen zwar exakt bestimmt werden, wenn die Nutzer aber keine Zeit auf der Plattform verbringen, lassen sie sich hier auch nicht ansprechen. 

Und genau hier kommt TikTok ins Spiel: Bekannt ist das Videoportal vor allem dafür, dass junge Nutzer bis 24 Jahre hier ihre Zeit verbringen: Im Schnitt 39 Minuten täglich. Sie folgen Influencern, laden Videos hoch und scrollen stundenlang durch den schier unendlichen Feed. Und genau dort können in absehbarer Zeit auch Werbeanzeigen mit zielgruppenrelevanten Werbeinhalten hochgeladen werden. Für Recruiter bedeutet das, dass sie eine Möglichkeit bekommen, die junge Zielgruppe perfekt zu erreichen. Besonders geeignet ist das für Praktikums- und Azubi-Stellen, Werkstudententätigkeiten oder Trainees. 

 

Ein Lichtblick für das Millennial-Recruiting

Seit Jahren ist es sowohl in der Personalgewinnung als auch im Marketing fast unmöglich, relevante Inhalte für Millennials und die Generation Z zu produzieren und Kontakt zu beiden Zielgruppen herzustellen. Azubi-Stellen, die häufig nur einmal jährlich vergeben werden, bleiben deswegen oft unbesetzt. Dasselbe gilt für duale oder Werkstudenten. Mit TikTok bietet sich eine riesige Option, um mit Werbeanzeigen Aufmerksamkeit für diese Stellen zu generieren. 

Was sind meine Vorteile von speziellem Azubi-Recruiting?

  • TikTok Job AdEine große Chance, passende Talente zu erreichen, da erst die wenigsten Unternehmen für Ads auf neuen Plattformen zugelassen sind. Nutzer werden noch nicht von ähnlichen Anzeigen überflutet

  • instagram logoGenaues Targeting von qualifizierten Bewerbern – eingestellt nach Region, Alter oder Interessen (Lieblingsschulfach: Chemie). 

  • SpotifyLogoDurch kreative Anzeigenformate werden Nutzer beim Scrollen auf Sie aufmerksam. Aufmerksamkeit! 

  • tik tok logoMit einem Kanalmix, der exakt auf die Zielgruppe abgestimmt ist, werden passende Kandidaten multichannel angesprochen: Erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Unternehmen und die Stelle im Gedächtnis bleibt.

Was sind die Kosten für effektives Azubi-Recruiting? 

Azubis TikTok NutzungSchon ab 500 Euro können Sie ab November (Launch-Datum der TikTok Ads-Plattform) eine 30-tägige TikTok Anzeige mit TalentBait schalten. Unternehmen, die aktiv nach jungen Talenten suchen, empfehlen wir eine Bewerberkampagne mit mehreren, zielgruppenspezifischen Kanälen. Besonders empfehlenswert, um Kandidaten als Azubis, Werkstudenten, Praktikanten oder Trainees zu erreichen, sind als zusätzliche Kanäle Snapchat, Instagram und Spotify

Auf allen Plattformen hält sich die junge Zielgruppen täglich und mit hoher Nutzungszeit sowie Interaktionsquote auf. Dies macht YouTube, Snapchat und Instagram neben TikTok zu attraktiven Recruiting-Kanälen. 

Ein Azubi-Recruiting-Paket, aktuell bestehend aus Spotify, Snapchat, Instagram, kostet bei einer Laufzeit von 30 Tagen ab 1.400 Euro

Kurzes Telefonat vereinbaren

Wie werden TikTok Anzeigen aufgebaut und gestaltet? 

TikTok Aldi Süd Ad Recruiting

Eine Werbeanzeige für Jobs wird TikTok-Nutzern in ihrem eigenen Feed ausgespielt. Beim Scrollen reiht sich Ihre Stellenanzeige dadurch in die organischen Inhalte des Nutzers ein. Die Anzeige wird dabei nur Nutzern ausgespielt, die als Kandidaten für Ihre Stellenausschreibung infrage kommen. Das Besondere beim Social Media Recruiting: Die Plattform sammelt über all ihre Nutzer Daten wie Alter, Wohnort, Geschlecht, Interessen und Lieblingsinhalte. Mit diesen Daten kann TalentBait ein genaues Targeting erstellen, also die Zielgruppe exakt für die Anzeige anpassen. 

Die Anzeige selber setzt sich aus einem Bild oder Video und einem Beschreibungstext zusammen. Außerdem werden Interessierte mit nur einem Klick auf die Karriereseite oder zu einer Schnellbewerbung weitergeleitet.

Was brauche ich für eine Azubi Jobanzeige? 

Um eine Azubi Anzeige mit TalentBait zu schalten, brauchen Sie lediglich einen Link zu Ihrer ausgeschriebenen Stellenanzeige. Um alles Weitere – gezieltes Targeting, individuelle Anzeigengestaltung auf allen Kanälen und die finale Ausspielung kümmern sich unsere Kampagnen Manager. Außerdem behalten Sie in unserem übersichtlichen Tool einen Live-Überblick über die Performance Ihrer Kampagne auf allen Plattformen.

Sie sind interessiert an effektiven Azubi-Recruiting Möglichkeiten? Dann senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir lassen Ihnen ausführliche Informationen, um Bewerber in dieser jungen Zielgruppe für Ihr Unternehmen zu gewinnen.