Pflege-Recruiting auf Spotify: Ihr Job verwandelt sich zum Ohrwurm für Fachkräfte

Spotify Recruiting Anzeigen sorgen für eine Fachkräfte-Flut in der Pflege!

Die Streaming Plattform Spotify hat eine eigene Werbeplattform gelauncht. Verifizierte Anbieter bekommen damit die spannende Möglichkeit, Jobanzeigen über Spotify zu schalten. TalentBait hilft Unternehmen damit ab sofort, passive Bewerber in Mangelberufen wie Pflege oder IT zu erreichen. 

Welche Vorteile Ihnen das bietet? Wieso Sie möglichst schnell anfangen sollten, qualifizierte Pflegekräfte mit Audio-Spots zu suchen? Lesen Sie das hier!

⇓ Download: Spotify Leitfaden und genaue Beschreibung der Vorteile und Preise


Inhaltsverzeichnis:

  1. Spotify im Recruiting – eine Erfolgsgeschichte 
  2. Gegenmittel für den Fachkräftemangel
  3. Deswegen funktioniert Spotify im Pflege-Recruiting
  4. Wen erreichen Sie auf der Streaming-Plattform?
  5. Ihre Jobanzeigen auf Spotify
  6. Was sind die Kosten einer Recruiting-Kampagne für die Pflege?
  7. Was sind die Vorteile von Spotify Pflege-Recruiting?
  8. Was brauche ich für Jobanzeigen auf der Streaming-Plattform?

Spotify – Home-Office Begleiter Nr. 1

Spotify Logo

Wie auch auf herkömmlichen Plattformen wie Instagram, Facebook und Google Display, ist es verifizierten Unternehmen seit April 2020 möglich, Jobanzeigen über Spotify Deutschland zu verbreiten.

Mit 300 Millionen aktiven Nutzern in mehr als 90 Ländern zählt Spotify zu  einem der erfolgreichsten Audio Streaming Diensten weltweit. Nicht zuletzt infolge der Corona-Krise und rasant gestiegenen Home-Office Zahlen, hat sich die Streaming-Dauer der Spotify Nutzer in kurzer Zeit verdoppelt. User streamen durchschnittlich bis zu 17 Stunden pro Woche und bis zu 2,5 Stunden am Tag!

Das Gegenmittel für den Fachkräftemangel

Die Gesundheits- und Pflegebranche kämpft mit einem riesigen Mangel an gut ausgebildeten Fachkräften. Besonders drastisch äußert sich das in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder in der Kinderbetreuung: Die Bertelsmann Stiftung prognostiziert für 2030, dass die Anzahl an Pflegebedürftigen um 50% ansteigt. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Personen ab, die in der Pflege arbeiten, bzw. arbeiten möchten. Das Ergebnis? Wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt, werden 500.000 Vollzeitkräfte in der Pflege fehlen.

Dass das klassische "Post-and-Pray" von Jobbörsen nicht mehr funktioniert, wissen die meisten Recruiter schon länger. Für Krankenhäuser oder soziale Einrichtungen ist es deswegen immer wichtiger, passive Bewerber über Social Media zu erreichen. Plattformen wie Instagram, Facebook und Google lassen sich nutzen, um explizit Bewerber in Mangelberufen wie “Pflegefachkraft” zu erreichen und qualifiziertere Mitarbeiter einzustellen. Neue Kanäle kommen laufend dazu.

Neuer Call-to-Action

Deswegen funktioniert Spotify im Pflege-Recruiting

Spotify unterstützt Arbeitgeber in der Pflegebranche dabei, passende Kandidaten gerade für schwierige Stellen zu finden: MTAs, MTRAs,MTLAs, MTAFs, heilpädagogische Pfleger, examinierte Pflegefachkräfte und viele andere.

Dabei visiert TalentBait mit Spotify Recruiting Ads nicht nur allgemein passive oder latent suchende Bewerber an, sondern es werden zudem gezielt Kandidaten erreicht, die in der Pflegebranche arbeiten. Pflegekräfte und Erzieher weisen ein erhöhtes Streaming Verhalten auf: Sie hören Playlists oder Podcasts auf dem Weg zur Arbeit, in langen Nachtschichten, der Pause oder nach dem Feierabend. 

Der Großteil des Streamings, mit 48 % der User, findet über Smartphones statt. Gefolgt von Desktop-Streaming mit 28 %, 17 % über Shared Devices und 8 % über Tablets. Dabei werden vor allem junge User angesprochen, da diese überwiegend aktiv und konstant streamen. 

Durch das Hörverhalten der Streaming-User, erkennt die Plattform Verhaltensmuster. Dadurch erreicht man Kandidaten nicht allein aufgrund von Alter, Geschlecht und Wohnort. Durch Streaming Vorlieben kann man zudem erkennen, welche Interessen die User verfolgen.

 

Übrigens: Zu den beliebtesten Podcasts der Branche gehören MediTalk, DocPod, Pflege UKHD oder Schwester, Schwester. Die Hörer dieser Formate lassen sich explizit targeten.

Wen erreichen Sie auf Spotify?

Personal für das Krankenhaus lässt sich mit Werbeanzeigen auf Pinterest finden

Mit einer Spotify Anzeige erreichen Sie die User, die eine kostenlose Spotify Version nutzen. Dies sind insgesamt 60% aller Nutzer – also ein riesiger Kreis an potentiellen Interessierten. Ausgespielt wird die Anzeige nur denjenigen Nutzern, die als Bewerber für Ihre freie Stelle infrage kommen.

Das Besondere an Social Media Recruiting: Gesammelte Daten wie das Alter, das Geschlecht, den Wohnort und den Interessen bilden das Fundament der Zielgruppenoptimierung.


Auf Social Media Kanälen wie Facebook, Instagram oder Pinterest erhalten Sie die Möglichkeit, unter anderem nach Arbeitgebern zu targeten. Sie wissen, dass eine andere Einrichtung der Region tolle Mitarbeiter hat? Zeigen Sie diesen ganz explizit Ihr Angebot! Pflege Recruiting Anzeigen Beispiele helfen Ihnen bei Ihrer eigenen Anzeigenkreation.

Wie gestaltet sich die Spotify Jobanzeige?

Spotify Pflege Recruiting

Ihre Stellenanzeige aus Spotify setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: Einem professionell eingesprochenen Audiospot über 30 Sekunden und einer Bannerwerbung, die Interessierte mit einem Klick direkt auf Ihre Karriereseite weiterleitet. 

Die Zielgruppe wird also direkt über zwei Sinne angesprochen (Hören und Sehen) und erhält damit einen ganzheitlichen und spannenden Kontaktpunkt mit Ihrem Unternehmen und der ausgeschriebenen Stelle.

Das Besondere an Social Media Recruiting: Gesammelte Daten wie das Alter, das Geschlecht, den Wohnort und den Interessen bilden das Fundament der Zielgruppenoptimierung.

Was kostet mich eine Recruiting-Kampagne bei Spotify?

Die Schaltung einer 30-tägigen Spotify-Anzeige mit TalentBait kostet ab 500 Euro. Für Unternehmen, die aktiv auf der Suche nach passenden Bewerbern im Pflege- oder Medizinbereich sind, bietet sich ein Kanalmix an: Nutzen Sie zusätzlich zu Spotify Plattformen wie Facebook und Pinterest. Auch auf diesen Plattformen lassen sich gezielt Fachkräfte in der Pflege erreichen.

Facebook als Generalist unter den Social Media Kanälen bietet Ihnen extrem genaue Eingrenzungsmöglichkeiten der Zielgruppe: z.B. nach exakten Jobtiteln wie MTA, OP-Schwester, Hebamme, etc. Pinterest zeichnet sich als Kreativitäts- und Inspirationsplattform mit einer sehr hohen  Nutzungsdauer aus und hat in den vergangenen Monaten einen enormen Sprung der Nutzerzahlen verzeichnet.

spotify recruiting targeting

Was sind meine Vorteile?

  • Eine erhöhte Chance, gewünschte Kandidaten zu erreichen, da die Zulassung zu Spotify Recruiting Ads neu ist und User von ähnlichen Anzeigen noch nicht überflutet sind.

  • Mit Spotify ist es möglich, dem Fachkräftemangel gezielt entgegenzuwirken und zugleich passive Kandidaten anzusprechen – also passende Profile, die schon bei der Konkurrenz angestellt, aber potenziell wechselwillig sind.

  • Spotify User müssen sich Werbeanzeigen vollständig anhören, um weiterhin kostenlos streamen zu können. Aufmerksamkeit für Ihre Jobanzeige!

  • Bei Jobanzeigen über Spotify werden zwei Sinne der User zugleich beansprucht. Sie hören die Jobanzeige und können sie zugleich auf dem Display sehen. Ihre Arbeitgebermarke bleibt doppelt im Gedächtnis.

 

Was brauche ich für Anzeigen auf der Streaming- Plattform?

Damit Sie Ihre Stellenanzeige als Audio-Ad auf Spotify mit TalentBait schalten können, brauchen Sie lediglich einen Link zur entsprechenden Stellenanzeige. Die Ausschreibung kann als einfaches Pdf hinterlegt sein, oder sich auf Ihrer unternehmenseigenen Karriereseite befinden.

Um alles Weitere – die textliche Kreation, die gesprochene Audio-Anzeige, ein exaktes Targeting und die finale Ausspielung – kümmern sich unsere Kampagnen Manager.

Sie möchten gemeinsam mit TalentBait qualifizierte Bewerber für Ihre Problemstellen im Pflegebereich finden? In unserem kurzen Demo-Video erklären wir Ihnen, wie Sie noch heute loslegen!

 


    Download: Spotify Leitfaden zum Mitnehmen
👇

     🌟  Warum Sie sofort mit Spotify-Recruiting starten sollten
     🌟  Für welche Berufsgruppen sich Spotify noch als Kanal eignet
     🌟  Statistiken zur Spotify-Zielgruppe und die Vorteile der Plattform
     🌟  Wie genau Sie Recruiting mit Spotify starten
     🌟  Preise und Pakete 

     👇 Jetzt sofort herunterladen 👇