Social Media Recruiting: Alles, was du wissen musst.

featured

personalmarketing

social media recruiting

video

Beim Social Media Recruiting finden Unternehmen ihre Bewerber über digitale Kanäle, die eine Art Community bilden. Genauer: über Plattformen, auf denen Nutzer Inhalte teilen, liken und kommentieren können und die aus unser aller täglichem Leben nicht mehr wegzudenken sind – und genauso wenig aus dem Recruiting! 

⇓ Download: Neues Whitepaper "Social Media Recruiting 2021"

Die wichtigsten HR Events 2021: Endlich geht es wieder los

Los geht’s – Sommer 2021 🥳 Endlich wieder raus aus dem Büro, neue HR-Profis kennenlernen und alte Gesichter wieder treffen! Nach einem Jahr, in dem wir uns alle meist nur auf Bildschirmen sehen konnten, freut sich jeder Personaler besonders darüber, dass 2021 HR Events auch wieder vor Ort stattfinden können.

IT-Recruiting mit Spotify. Stellenanzeigen auf Spotify schalten

Mit Spotify Recruiting-Anzeigen zum IT- Fachkräfte Überfluss!

TalentBait ist frühzeitig verifiziert, Jobanzeigen über Spotify zu schalten und hilft Unternehmen somit, passive Bewerber in Mangelberufen wie IT und Technik zu erreichen.  Welche Vorteile das für Sie bietet? Wieso Sie genau jetzt anfangen sollten, auf Spotify nach qualifizierten IT-Kräfte zu suchen? Das lesen Sie hier! 

⇓ Download: Spotify Leitfaden und genaue Beschreibung der Vorteile und Preise


Social Media Recruiting: Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Wer soziale Netzwerke im Personalmarketing einsetzen möchte, kann sich zunächst kostenlos Unternehmensprofile auf den verschiedenen Kanälen anlegen. Vor allem bei der Schaltung von gesponserten Werbeanzeigen muss allerdings mit unterschiedlich hohen Kosten gerechnet werden. Hierdurch lassen sich die größten Reichweiten erwirken und die besten Bewerber gezielt ansprechen.

Abhängig vom Kanal, der Zielgruppe und der Qualität der Anzeige (wie gut passt die Anzeige zum Medium und der Zielgruppe?) ergibt sich hier eine breite Range bei den Kosten für Social Media Recruiting. Oft bietet sich auch eine Kombination mehrerer Kanäle (Kanal Mix) an, wodurch die Kosten anteilig addiert werden müssen. Für einen Überblick findest du hier eine Übersicht der unterschiedlichen Kanäle und ihrer Kosten, gesponserte Jobposting-Kampagnen: 

Recruiting mit Google & YouTube – die Macht des Champions nutzen

Hättest du es gewusst? Über 80% aller Jobsuchen beginnen mit einer Google Suche. Da liegt es auf der Hand, dass du hier präsent sein musst, um interessante Kandidaten zu erreichen.
Die Videoplattform YouTube – die ebenfalls zu Googles Muttergesellschaft Alphabet Inc. gehört – ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt und kann ebenfalls zu Recruiting-Zwecken genutzt werden.
Nebenbei betreibt Google auch ein riesiges Display-Netzwerk und erlaubt es dir somit, Jobanzeigen auf tausenden von Websites auszuspielen, um die richtigen Bewerber zu finden.
Wir erklären die im Folgenden, welche Werbemöglichkeiten du mit Google & YouTube hast und wie dir TalentBait helfen kann, das Maximum dabei herauszuholen.

Ich möchte Neuigkeiten zu HR, Recruiting und Employer Branding erhalten.