Spotify-Recruiting: Computergenerierte Audio-Jobanzeigen

Ein spannendes Gebiet von KI im Recruiting befasst sich mit der automatisierten Umwandlung von geschriebenen Texten in gesprochene Sprach: Text-to-Speech.

⇓ Download: Leitfaden für Spotify als modernen Recruiting-Kanal

Genau diese Technologie können sich auch Recruiter zunutze machen: Mit einer eingesprochenen Stellenanzeige. Diese setzen Unternehmen zum Beispiel für das Personalmarketing auf spannenden Streaming Plattformen wie Spotify, Apple Music oder Amazon Music ein.

Mit computergenerierten Stimmen lässt sich ganz ohne großen Zeitaufwand oder professionelles Equipment eine qualitative Audioaufnahme der eigenen Stellenausschreibung generieren. Ein Unterschied zwischen Mensch und Maschine ist nur mit genauem Zuhören erkennbar.
Aber am besten hören Sie selber rein: 

Spotify BSP Haufe

 

 


    Download: Spotify Leitfaden zum Mitnehmen
👇

     🌟  Warum Sie sofort mit Spotify-Recruiting starten sollten
     🌟  Für welche Berufsgruppen sich Spotify als Kanal eignet
     🌟  Statistiken zur Spotify-Zielgruppe und die Vorteile der Plattform
     🌟  Wie genau Sie Recruiting mit Spotify starten
     🌟  Preise und Pakete 

     👇 Jetzt sofort herunterladen 👇